OPTIMUS-IT
OPTIMUS ZITAT

Service-Level-Management

Um eine dauerhaft befriedigende Zusammenarbeit mit externen Outsourcingpartnern zu gewährleisten oder die Leistungen der internen IT-Organisation bewerten zu können, ist die Erstellung und Auswertung von praxisnahen Service-Level-Agreements (SLAs) erforderlich.

Die SLA-Erstellung auf die zu bewertenden Leistungsstellen zu übertragen, ist - leicht nachvollziehbar - nicht die optimalste Lösung. Aus diesem Grunde analysieren wir das zu bewertende Kerngeschäft und formulieren hierzu Indikatoren, die durch monatliches, quartalsweises sowie teilweise jährlichliches Reporting in einen Qualitätsindex überführt werden. Dies ist auch die Grundlage, um eine Bonus- und/oder Malus-Regelung zu etablieren und Leistungen objektiv bewerten zu können.

Um die zu bewertenden, meist vielfältigen Leistungsindikatoren aus den Daten der vereinbarten Regelreportings in einen Qualitätsindex oder (bei Bonus-/Malus-Regelungen) in monetäre Werte zu überführen, erarbeiten wir Ihnen hierzu auf Wunsch ein dezidiertes Auswertungstool, mit dem sich der Dokumentationsaufwand auf wenige Minuten pro Monat reduziert.

Neben o. g. Vorteilen können SLAs auch im Rahmen von Zertifizierungen (z. B. DIN ISO 900x) bzgl. des Qualitätsmanagements herangezogen werden, um den hierzu gelebten ständigen Verbesserungsprozess in professioneller Art zu dokumentieren.

Gerne können Sie uns bei Interesse ansprechen und/oder einen persönlichen Termin vereinbaren.